Protestanten erinnern an Beginn der Reformation

Mit Gottesdiensten und zahlreichen weiteren Veranstaltungen feiern evangelische Christen in aller Welt am Freitag den Reformationstag. Vor fast 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, verbreitete Martin Luther (1483-1546) in Wittenberg seine 95 Thesen gegen die kirchlichen Missstände seiner Zeit. Das Datum gilt als Beginn der Reformation, die weitreichende religiöse, politische, gesellschaftliche und kulturelle Folgen hatte. … Weiterlesen …

Bundesweites Chorfest und Landeskirchentag in Leipzig

Mit zwei kirchlichen Großveranstaltungen wartet Leipzig am Wochenende auf: Zum sächsischen Landeskirchentag und dem Deutschen Evangelischen Chorfest werden von Freitag bis Sonntag rund 10.000 Teilnehmer erwartet, wie die Evangelisch-Lutherische Landeskirche in Dresden mitteilte. Das Programm unter dem Motto „Hier stehe ich…“ lädt zu Bibelarbeiten, Workshops rund um den Chorgesang, Podien, Konzerten und Gottesdiensten ein. Zur … Weiterlesen …

"Die Musik muss das Herz rühren"

Dicht gedrängte Zeilen in einem Schulbuch, akkurat gesetzte Noten einer Komposition und ein Lehrbuch über Klaviermusik: Rund 50 Exponate hat das Leipziger Bach-Archiv in einer Sonderausstellung zum 300. Geburtstag des Komponisten Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788) zusammengetragen. Die ab Freitag geöffnete Schau läuft unter dem Titel „Die Musik muss das Herz rühren“ und führt entlang … Weiterlesen …