"Ein ganz anderes Silvester"

Rrund 20.000 junge Leute sind aus allen Ländern Europas zum Taizé-Jugendtreffen in Berlin angereist. Schon am frühen Morgen kamen die ersten Busse mit den zwischen 17 und 35 Jahre alten Teilnehmern an sechs Sammelstellen im Westen und Südwesten der Stadt an. Die Taizé-Bruderschaft aus dem französischen Burgund lädt seit 34 Jahren am Ende jedes Jahres in eine andere europäische Großstadt ein. Berlin ist erstmals Gastgeber – bis zum Neujahrstag herrscht babylonisches Sprachengewirr in der Hauptstadt.
Zur Quelle
Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz
Ich, Thomas Binder (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Thomas Binder (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.